Menü
BELLEBEN, HAUS-ZEITZ & PIESDORF
(Bilder: pixabay.com - Freie kommerzielle Nutzung. Kein Bildnachweis nötig.)

Was gibt es neues?

Neuigkeiten sind ab sofort den jeweiligen Unterseiten kategorisch zugeordnet. Das heißt z.B. alles was Sport betrifft, finden Sie auf der Unterseite des SV Belleben, alles was die Feuerwehr betrifft, auf der Seite des Feuerwehrvereins usw...

Untenstehend finden Sie alle News im zeitlichen Verlauf zusammengeführt. Die Verantwortung für den Inhalt einer Meldung trägt der jeweilige Verfasser. Urheberrechtsangaben zu Bildern sind jeweils angegeben.

 


Alle News im Überblick:

BB - Der Belleben-Blog

Nach Tags filtern: 125 jahre arbeitseinsatz baustelle belleben breitband dienstabend dsl einsatz feiern feuerwehr friedhof grünes kreuz haus zeitz hundehaufen internet kartbahn musikanten natur ordnungsamt ortsbegehung piesdorf polizei putzaktion subbotnik unfall volleyball warntag12 stunden marschachtungadventarbeitseinsatzbastelnbauarbeitenbaumbaustellebellebenberufsfeuerwehrtagblasmusikbreitbandbäckerteichbänkecafédankedienstabendehrenamteinsatzeinsatz feuerwehreinsatzübungerinnerungswäldchenfeuerwehrfootballfriedhoffriedhofsprojektgeburtstagglascontainergraffitigrundlehrganggrundrauschenheimatfestheimatvereinhundehaufenihlewitzinternetjugendfeuerwehrk 2113kinderfeuerwehrkindergartenkjdkneipeknutfestkreativnachmittagmitgliederversammlungmühlencafémüllmülleimernaturgartenneue webseiteordnungsamtortschaftsratpartypiesdorfschneeseniorenclubsirenesitzungsommerfestsommerwegspielplatzsportsportfestsportplatzsportvereinsportverein football salzlandracoonssubbotniksv bellebensvbellebentelekomtischtennistrauerhalleumleitungvandalismusvereinvereinsstammtischverkehrstagvolkstrauertagvolleballwaldbrandwarnstufewandernweihnachtenweihnachtsbaumweihnachtsmannwinter

Einsatz 03.12.2021

Alarmierung 05:08 Uhr

Türöffnung/Unterstützung Rettungsdienst in Strenznaundorf


Kräfte vor Ort:

  • Feuerwehr Strenznaundorf
  • Feuerwehr Belleben
  • Feuerwehr Zickeritz
  • Feuerwehr Könnern (ELW)
  • Rettungsdienst

 

Vielen Dank an alle beteiligten Kräfte.


(Bilder: Feuerwehr Belleben)

Der Weihnachtsmann...

...kommt nach Belleben und Piesdorf.


Hallo liebe Kinder

(und natürlich auch ein Ho Ho Ho an die Erwachsenen),


„Wir bringen Euch zum Strahlen“ 

(Dies war im letzten Jahr das Motto vieler Landwirte, um mit Lichterfahrten, vor allem den Kindern, etwas Hoffnung in die vorweihnachtliche Zeit zu bringen.)

Der Weihnachtsmann und seine Helfer haben sich so über die staunenden und strahlenden Kinder-Gesichter gefreut, dass er dies sehr gern wiederholen möchte. Also wird er sich wieder einen Traktor ausleihen und am  

  • 18.12.2021 von 17:00 bis 19:00 Uhr

durch Belleben und Piesdorf fahren.

Für alle Kinder, die mit einer Laterne oder einer anderen Beleuchtung am Straßenrand an der Strecke stehen, hat er bestimmt auch wieder ein kleines Geschenk dabei.

 Also, zeigt dem Weihnachtsmann ein Lichtlein und er kommt bestimmt vorbei.


Die geplante Strecke ist:

  • ca. 17.00 Uhr die Siedlungsstraße
  • ca. 17.10 Uhr Alte Dorfstraße
  • ca. 17.20 Uhr Gerbstedter Straße
  • ca. 17.30 Uhr Randsiedlung in Piesdorf
  • ca. 17.45 Uhr Bellebener Straße in Piesdorf
  • ca. 18.00 Uhr KJD/ Kirchplatz
  • ca. 18.15 Uhr Alsleber Straße
  • ca. 18.20 Uhr Birnenstraße / Bahnhof


(Wetter, Verkehr usw. könnten die Zeiten des Weihnachtsmanns verschieben!!!)


(Bild: belleben.info / pixabay.com)

Advent, Advent...

Nein, nicht eins, zwei oder drei oder vier, sondern ganz vielen Lichtlein brennen an unserem Dorfweihnachtsbaum, der seit gestern am altbekannten Platz in vollem Glanz erstrahlt.

Vielen Dank an die Spender von Baum, Schmuck und Beleuchtung sowie an unsere Gemeindearbeiter fürs Aufstellen.

Allen eine schöne Adventszeit.


(Bilder: belleben.info)


Abschied vom Ehrenamt

Bei unserem Treffen des „Seniorenclub Belleben“ am 09.11.2021 hatten wir die ehrenvolle Aufgabe unsere langjährige Vorsitzende Renate Büttner nach 24 Jahren Amtszeit, Frau Lodderstedt und Frau Gutsche in den Ruhestand zu verabschieden. Alle drei wünschen aus Alters- und Gesundheitsgründen eine Beendigung ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit.

Wir danken herzlichst für ihr Werk in unserer Mitte und wünschen ihnen ein persönliches Wohlergehen, eine gute Gesundheit und noch recht viele schöne Stunden in unserem Kreis und dem ihrer Lieben.

Ein neuer Vorstand wurde bereits gewählt.

Für viele allein lebende Rentner sind unsere gemeinsamen Kaffeenachmittage eine Abwechslung vom tristen Rentenalltag und der Einsamkeit. Neue Teilnehmer(innen) an unseren Runden sind jederzeit herzlich willkommen. Schauen Sie doch mal vorbei.


(Bild: pixabay)

Belleber Naturgarten...

...an den Mühlsteinen

Nach einigen jahreszeitlichen und Corona-bedingten Verschiebungen war es am vergangenen Samstag endlich soweit - wir konnten endlich die Bäume für den Naturgarten "An den Mühlsteinen" pflanzen. So fanden sich bei bestem Novemberwetter einige warm eingepackte Freiwillige mit geschultertem Spaten auf der Wiese unterhalb der Mühle um insgesamt 30 (!) Bäume in die Erde zu bringen. Gegen Mittag waren alle Bäume gepflanzt und mit einem Verbissschutz versehen.

Folgende Bäume fanden in Belleben ein neues Zuhause:

  • 14 Apfelbäume neue Sorten
  • 4 Apfelbäume alte Sorten
  • 2 Quitten
  • 2 Süßkirschen
  • 4 Zwetschgen
  • 4 Elsbeeren

Jetzt bleibt nur zu hoffen, dass auch alle Bäume anwachsen und recht bald ordentlich Früchte tragen.

Vielen Dank an alle Helfer und die Agrargenossenschaft für die Unterstützung.


(Bilder: belleben.info)


Einsatz 05.11.2021

Freitag ab 1 macht jeder seins? Nicht für uns....

  • Alarmierung 13:40 Uhr
  • Absicherung RTH-Landung in Piesdorf

Kräfte vor Ort:

  • Feuerwehr Belleben
  • Feuerwehr Strenznaundorf
  • RTW
  • RTH

Vielen Dank an alle beteiligten Kräfte vor Ort.


(Bilder: Feuerwehr Belleben)



Es tut sich was...

... auf dem Friedhof in Belleben.


Der ein oder andere mag verdutzt geschaut haben - Bagger auf dem Friedhof? Neuartiges Laub harken? Nein, weit gefehlt.

Auf dem Friedhof haben einige längst überfällige Erneuerungen bzw. Sanierungen begonnen. So wurde die hintere Ablagestelle für Grüngutabfälle bereits erneuert und aktuell laufen die Arbeiten zur Verlegung einer Wasserleitung, dass im nächsten Jahr auch im hinteren Teil Gießwasser zur Verfügung steht.

Auch das alte Tor wird sich demnächst dann bald verabschieden und durch ein neues ersetzt. Zeitnah sollen dann auch die dringend erforderlichen Sanierungsarbeiten an der in die Jahre gekommenen Trauerhalle beginnen.


(Bilder: belleben.info)


Der Feuerwehrnachwuchs unterwegs

Wer so fleißig übt und so eifrig bei der Sache ist wie unsere Kleinen der Kinder- und Jugendfeuerwehr, hat sich irgendwann auch mal eine Belohnung verdient.

Am vergangenen Sonntag war es dann soweit... wir fuhren mit einem Haufen aufgeregter Nachwuchskräfte in den "JUMP Trampolinpark Halle", wo sich alle mal so richtig austoben konnten. Unsere Kleinen hatten sichtlich Spaß, und auch der ein oder andere Erwachsene der zu Beaufsichtigung des Flohhaufens dabei war, entpuppte sich als Sprungtalent. 

Nachdem sich alle müde gehüpft und gesprungen hatten, ging es zurück nach Belleben ins Gerätehaus wo zum Abschluss ein riesen Haufen Pizzen wartete und das Kaloriendefizit wieder ausgeglichen werden konnte.

Vielen Dank an alle Betreuungskräfte die ihren Sonntag "geopfert" haben und den Feuerwehrverein, dass ihr unserem Nachwuchs diesen unvergesslichen Tag ermöglicht habt.

Ein großes Danke an die Feuerwehr Könnern ⁣  sowie die Feuerwehr Beesenlaublingen ⁣  fürs Ausborgen eurer MTWs - ohne euch wäre der Transport nicht möglich gewesen.


(Bilder: Feuerwehr Belleben)



Warten auf den Frühling

Vergangenen Samstag gab es wieder etwas im Rahmen des Friedhofprojektes ⁣  zu tun - wir nutzten den Vormittag und das schöne Wetter und brachten auf den Blühwiesen sowie im Erinnerungswäldchen ca. 800 Blumenzwiebeln in die Erde.

Nun warten wir gespannt auf den nächsten Frühling und hoffen, dass sich tatsächlich auch alle zu prächtigen Blumen entwickeln.


(Bilder: belleben.info)



Auch Helfer brauchen mal Hilfe...

So so oder ähnlich könnte man unseren Einsatz vom vergangenen Freitag beschreiben.

  • Einsatz 22.10.2021
  • Alarmierung 16:41 Uhr
  • Sturmschaden

Was eigentlich recht unspektakulär begann, sollte dann doch etwas komplizierter enden. Am Einsatzort, der ⁣Kartbahn ⁣  in Belleben angekommen, galt es, einen durch den Sturm entwurzelten Baum, der sich in den Nachbarbäumen verfangen hatte und drohte jederzeit auf die Zufahrt zur Bahn zu stürzen, zu "entschärfen". Plötzlich und ohne Vorwarnung quittierte allerdings unser LF seinen Dienst und war auch mit gutem Zureden nicht davon zu überzeugen, diesen wieder aufzunehmen. Glücklicherweise konnte uns dann hier die Kameraden der ebenfalls alarmierte Feuerwehr Strenznaundorf mit ihrem Fahrzeug tatkräftig unterstützen. Uns blieb letztendlich nichts weiter übrig, als unser LF durch die Agrargenossenschaft ⁣  ins Gerätehaus schleppen zu lassen - vielen Dank hierfür nochmals!!! Spontane "Nachbarschaftshilfe" auf dem Dorf eben ;-)


(Bilder: Feuerwehr Belleben)